BEMBEL ROCKER RHEIN-MAIN-COUTURE
Startseite
Online-Shop
BEMBEL ROCKER
Kontakt
BEMBEL ROCKER
Impressum
BEMBEL ROCKER.
BORN TO BE HESSISCH.

Hessen, das sind herzliche Menschen, idyllische Natur, vielfältige Kultur, romantische Dörfer, angesagte Metropolen, Tradition und Moderne. Die Töchter und Söhne Hessens können stolz sein auf ihre Region mitten im Herzen von Deutschland. Und mit BEMBEL ROCKER können sie das jetzt der ganzen Welt zeigen. Wer die "sündigen Stöffscher" von BEMBEL ROCKER  trägt bekennt sich zu seiner Region, frönt der verbotenen Frucht des Paradieses und zeigt mit einem rockigen Augenzwinkern: BORN TO BE HESSISCH!

BEMBEL ROCKER ist Rhein-Main Couture für hessische Meedscher und Kerle mit Heimatgefühl und Abenteuerlust.

Un des hier sinn die hessischen Schneiderlein - oder anners
gesagt: die Köpp hinner BEMBEL ROCKER:

zurück
ANDREAS WAGNER
Mit seinem Vater und Zwillingsbruder keltert er im heimischen Keller schon viele Jahre Äppelwoi für den Eigenbedarf (so um die 200 Liter im Jahr babbeln die Nachbarn). Mit BEMBEL ROCKER macht er jetzt nicht mehr nur flüssiges Stöffsche sondern auch tragbaren Stoff made in Hessen. Wie vielfältig Hessen ist, zeigt der Frankfurter Bub beim Schaffen auf den unterschiedlichsten Baustellen. Der gelernte Banker und studierte Sportwissenschaftler ist Mitbegründer von iQ athletik – einem renommierten Institut zur Trainingsoptimierung in Bembeltown (Frankfurt). Darüber hinaus zeigt er als freier Konzepter und kreativ Kerlsche im ganzen Land, wie viel Humor und gute Ideen in Hessen stecken. Mehr über den Bub gibt´s hier.
SABINE EISERT
Aufgewachsen, verliebt, verlobt, verheiratet in Hessen. In der Rhein-Main-Region fand sie alles, was es zum Glücklichsein braucht. Und damit es der Region nicht an Nachwuchs fehlt, hat sie Hessen bereits einen Sohn geschenkt. Man munkelt, nach Mama und Papa war „Bembel“ sein drittes Wort, welches ihm über die Lippen ging. Inspiriert von Farben und Formen Ihrer Heimat machte sie sich auf und studierte Grafikdesign. Als modebewusstes Frankfurter-Meedsche macht sie nun den Bembel tragbar und die BEMBEL ROCKER Rhein-Main Couture zum Must-have für heimatverbundene Hessinnen und Hessen mit Stil.
MICHAEL ALAN MOCK
Der US-Amerikaner wollte unbedingt im schönen Hessen geboren werden. Kaum dort gelandet hatte er es eilig. Er wollte am liebsten schon auf der Airbase Rhein-Main "aussteigen", seine Mutter schaffte es aber noch in den Entbindungssaal. So eilig wie er es hatte so kurz blieb er auch nur im Äpplerland. Im zarten Alter von nur zwei Monaten führte ihn der Weg nach Colorado und Californien. Mit sechs Lenzen ging es aber wieder zurück in die alte Heimat Hessen zur Großmutter. Der Rest der Geschichte ist Legende: Er kam, sah, hörte Hessisch und blieb. Nach Englisch und Deutsch ist hessisch Babbeln zu seiner dritten Muttersprache geworden. Sein über viele Jahre gesammeltes Wissen in der Textilbranche nutzt er nun mit viel Leidenschaft, um scheene Klamodde für hessische Meedscher und Buben zu machen. Überhaupt findet er, dass in hessischen Schränken von Jahr zu Jahr mehr bayuvarische Tracht hängt, die den Konsum von Gerstensaft anregt – besonders im Oktober. Mit BEMBEL ROCKER möchte er an das hessische Nationalgetränk erinnern und zeigen, dass Hessen viel mehr rockt als Bayern!